Urlaub im Ostseebad Grömitz

Urlaub in einem der größten und beliebtesten Seebäder Deutschlands

Nach 3 Stunden Fahrt von Hannover passieren wir das ‚Willkommen im Ostseebad Grömitz‘ – Schild. Schnell in der Ferienwohnung einchecken und dann ab zum Strand. Die Sonne lacht. Ein paar Wölkchen am Himmel spenden ab und zu etwas Schatten. Der Duft nach Seegras liegt in der Luft und lässt Kindheitserinnerungen wach werden. Die Entspannung beginnt. Wir mieten uns einen Strandkorb, der in den nächsten 8 Tagen unser ‚Zuhause am Wasser‘ sein wird. Mit einem Sektchen to go und einer Limo für die Kids läuten wir den Urlaub ein. Das Gesicht in der Sonne, die Füße im Sand. Wir lassen den Alltag hinter uns.

Pläne werden geschmiedet: Kletterpark in Lenste, Radtour am Deich, Bike Park in Grömitz, ein Ausflug in die Hansestadt Lübeck, Besuch des Sea Life am Timmendorfer Strand… Es gibt viel zu entdecken in und um Grömitz herum (https://www.groemitz.de/groemitz-erleben).

Den nächsten Tag starte ich mit einer Joggingrunde in Richtung Lenster Strand. An der Promenade entlang mit Blick auf die Ostsee und dann weiter auf dem Deich. Natur pur. Zeit zum Durchatmen. Mit den Rollern geht es nach dem Frühstück erst einmal wieder an den Strand. Die Kinder finden schnell Freunde und entdecken die nahe Umgebung für sich. Wir Großen haben Zeitschriften und Bücher dabei, aber am Liebsten schauen wir einfach nur aufs Meer und lassen die Seele baumeln. Zum Mittag gibt es ein lecker Fischbrötchen direkt von der Promenade – aber Achtung, die Möwen sind auf Zack und stibitzen der Dame aus dem Strandkorb neben uns das Brötchen direkt aus der Hand…

Im Keller unseres Ferienhauses entdecken wir ein Boccia-Spiel. Die perfekte Beschäftigung für die ganze Familie und ein klassisches Beispiel für das kleine Glück. Achtsamkeit pur.

So gehen die Tage dahin und aus unseren Plänen ist pure Erholung geworden. Morgens entspannt frühstücken, Chillen am Strand, abends lecker kochen und nach einem Abendspaziergang auf der Promenade fallen alle in einen entspannten Schlaf. Am vorletzten Abend gönnen wir uns ein fantastisches Abendessen in der Seefahrtsklause. Frischer Fisch für Groß und Klein. Einfach herrlich. https://www.seefahrtsklause.de

Ich gönne mir eine weitere Joggingrunde am Morgen, dieses Mal Richtung Yachthafen und Steilküste. Auch hier erwarten mich traumhafte Ausblicke und perfekte Laufstrecken.

Wir genießen die letzten Stunden am Strand, dankbar für eine wundervolle Zeit zum Abschalten. Nachdem wir den Strandkorb verschlossen haben, sagen wir „auf Wiedersehen, liebe Ostsee – bis bald“!

Gut zu wissen:

family-2-Go Tipp


Ort:
Das Ostseebad Grömitz nördlich der Lübecker Bucht bietet alles für einen entspannten und aktiven Urlaub an der Ostsee (www.groemitz.de). Hier fühlen sich alle Generationen wohl und verbringen ihren Urlaub gerne auch gemeinsam.

Ausflüge:
Die Hansestadt Lübeck offeriert Kultur, Gastronomie und Shopping. https://www.luebeck-tourismus.de
Das Sea Life in Timmendorfer Strand erfreut Groß und Klein mit einem großartigen Aquarium. https://www.visitsealife.com/de/timmendorfer-strand/
https://www.kraxelmaxel.de/kletterpark-groemitz/
Radtour auf dem Deich nach Kellenhusen (ca. 7 Kilometer). https://www.kellenhusen.de/home

⇨ Natur:
Touren mit dem Fahrrad oder dem Auto lohnen sich z.B. nach Cismar, Suxdorf oder Neustadt in Holstein. Bei einem Besuch der diversen Hofläden in der nahen Umgebung kann man regionales Obst und Gemüse einkaufen. https://klostersee.org/hofladen/
 
Spielplätze:
Rund um die Promenade und im Kurpark von Grömitz finden sich tolle Spielmöglichkeiten
 
Sport:
Beachvolleyballer, Surfer, SUP’s und Segler treffen sich am Yachtstrand. Tennisplätze und der eigene Golfplatz laden zum Bewegen ein. Jogger freuen sich über perfekte Strecken in der Natur.
 
⇨ Gastronomie:
Grömitz verfügt über eine vielseitige und ausgezeichnete Auswahl an Restaurants. Es empfielt sich eine Reservierung. Mit den zahlreichen to-go Angeboten kann man sich am Strand oder in der Ferienwohnung kulinarisch verwöhnen lassen. https://www.groemitz.de/essen-trinken
 
⇨ Unterkunft:
Ob Hotels, Ferienwohnung, Ferienhaus oder Campingplatz. Das Angebot in Grömitz ist riesig. Die Nachfrage nach Urlaub an der Ostsee steigt stetig, so dass eine rechtzeitige Reservierung zu empfehlen ist. https://www.groemitz.de/unterkunft#!m/1/search/list


Autor: Anja K.

Die Autorin ist Mutter von 6 Jahre alten Zwillingen und hat den Urlaub in Grömitz (auf eigene Kosten) mit ihrer Familie im Juni 2020 verbracht. https://www.feriendomizil-hollich.de/

*Titelbild: Anja K.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.