Nachhaltiger Deko-Spaß für Groß und Klein: Das Salzteigbacken

Wer gerne die Zeit bis zum nächsten Urlaub am Bauernhof in Tirol überbrücken möchte, der kann sich die Hofbewohner als Salzteig selbst nachformen. Diese werden nach Lust und Laune geknetet, danach werden sie gebacken und bunt bemalt.  

Wir wünschen euch viel Spaß beim Salzteigbacken! 

Zutaten:  

  • 500 g Mehl 
  • 200 g Salz 
  • 1/4 L Wasser 

Zubereitung 

Mehl und Salz werden in einer Schüssel vermengt. Anschließend wird das Wasser schluckweise dazugegeben und der Teig gut durchgeknetet. Auf einem bemehlten Brett wird der Teig ca. 0,5 cm dick ausgerollt und mit Keksformen ausgestochen. Will man die Figuren zum Aufhängen verwenden, muss man noch mit einer Stricknadel oder einem Zahnstocher Löcher hineinstechen. Dann werden die Figuren auf einem bemehlten Backblech im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C eine Stunde lang getrocknet. Anschließend können die Figuren beliebig bemalt und dekoriert werden. 

Dieses Rezept kommt von: https://www.urlaubambauernhof.at/rezepte/salzteig