fbpx

Mein Ferienerlebnis am Bauernhof

In den Sommerferien fuhr ich mit meinen Eltern auf den Bauernhof von Thomas und Elisabeth. Sie haben so viele verschiedene Tiere. An einem sonnigen Tag durfte ich mit Bauer Thomas mitfahren, als er ein paar Schweine in den anderen Stall bringen wollte. Die Schweine wurden auf den Anhänger getrieben und dann ging es los. Als ich durch den Seitenspiegel sah, schrie ich: „Stopp Thomas!!! Eine Sau springt gerade hinaus!“ Schnell stoppte der Bauer. Er sprang aus dem Unimog und rannte ihr nach. Zum Glück kam gerade Herr Kasbauer herbei und half. Sie trieben die Sau in die Garage der Kasbauers. Dort trieben sie sie in die Enge und banden ihr einen Strick um und führten sie wieder auf den Anhänger. Herr Kasbauer stellte sich noch auf den Anhänger. Mit einem Federballschläger hielt er die Schweine in Schach.
Auf dem Rückweg lud Thomas Herrn Kasbauer und mich, zum Dank, noch zum Wirten ein.
Es war sehr lustig und das tollste Ferienerlebnis. Ich freue mich schon auf die nächsten Ferien hier.

Autorin:

Emma aus Brunnentahl
10 ¼ Jahre alt

Quelle: FixkraftFuttermittel GmbH&CoKG

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.