Gegen Quengelalarm während der Reise – das family-2-Go-Survivalkit für Kids und Eltern

Hurra, bald sind Ferien! Alle sind aufgeregt, gleich geht es los in den wohlverdienten Familienurlaub. Gegen Quengelalarm auf der Rückbank, Zappelphilipp auf dem Fensterplatz im Zug oder Flugzeug hilft unser Family-2-Go-Survivalkit.

Wir haben Spielideen, Druckvorlagen, Podcasts zusammengetragen, auf Herz und Nieren getestet und die Besten für euch zusammengestellt. Und die meisten funktionieren auch als Druckventil zwischen Home Schooling und Home Office:

Reisespiele ohne Spielmaterial
haben gleich zwei sehr entscheidende Vorteile: Sie benötigen keinen Platz und können überall gespielt werden. Besonders bei langen Autofahrten sind solche Spiele gefragt, wenn man Kinder nicht auf Dauer mit Tablet oder Smartphone beschäftigen möchte.

  1. „Ich sehe was, was du nicht siehst,…“ und das ist grün. Funktioniert auch schon mit Kleinkindern
  2. Melodien erraten: Mama oder Papa summt eine bekannte Melodie, und euer Kind errät das Lied, oder umgekehrt.
  3. Reimspiele: Sie sagen ein Wort und das Kind findet ein Reimwort, und umgekehrt. Ziel ist es möglichst viele Reimwörter zu einem Wort zu finden. Funktioniert als Wettbewerb oder im Team
  4. „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: …“ Bei dem Gedächtnisspiel wird stets wiederholt, was vorher schon in den Koffer gepackt wurde. Bei einem Fehler geht’s von vorne los. Manche Koffer können wirklich seltsame Dinge enthalten. 😉
  5. Wer bin ich? Wählt eine Figur, die euer Kind kennt. Mit Fragen, die ihr nur mit Ja oder Nein beantwortet errät euer Kind die Figur. Tipp: Fragen begrenzen, sonst kann es dauern…
  6. Teekesselchen: ähnlich dem Spiel „Wer bin ich“ wir ein bestimmter Begriff erraten.
  7. „Stadt, Land, Fluss“ ohne Stift und Papier für Kinder im Schulalter. Mit einem festgesetzten Buchstaben werden Stadt, Land und Fluss gesucht.

Die APP für die ganz Kleinen:
KLEINER REGENBOGENFISCH VON OETINGER
Eine Mischung aus Hörbuch und interaktiver App. Wenn die Kinder Seiten „umblättern“, liest ein Sprecher den Text vor. Ihr könnt den Fisch aber auch antippen. Dann blubbert er oder schwimmt los. Wunderhübsch gemalt und eine pädagogisch wertvolle Geschichte. Leseanfänger üben lesen, die Kleinen hören einfach nur zu.

APP für die größeren Kinder
DIE MAUS-APP DES WDR
Die Kinder werden von der Maus durch die Landschaft begleitet. Geschicklichkeitsspiele, Maus-Filme findet die Maus auf ihren Weg. Eigentlich für alle Altersstufen geeigne

PODCAST DER OHRENBÄR
Unterschiedliche Radiogeschichten für kleine Leute. Mal lustig, mal nachdenklich. Manchmal handelt es sich auch um Fortsetzungsgeschichten. Die Sendereihe wurde von der Stiftung Lesen ausgezeichnet.
Altersempfehlung: 4-8 Jahre

Download Malutensilien:
Alle Kinder malen gerne. Wir haben für Sie ein kleines Sammelsurium aus Malvorlagen, Malen nach Zahlen, Rätsel zum Download bereitgestellt.

>>HIER<< gibt’s die Liste als praktisches PDF zum Download oder zum Ausdrucken!