fbpx

DIY- Idee im Frühling: Küken aus Zapfen basteln

Basteln leicht gemacht mit family-2-Go!

Heute haben wir ein super schnelles DIY. Zapfen Küken basteln ist eine tolle Beschäftigung an Regentagen. Sie können von den Kindern ganz alleine gebastelt werden und hinterher sehen die Küken als Frühlingsdeko, ob am Strauch hängend oder auf Fensterbänke & Co. super süß aus.
Der Zeitaufwand mit circa 30 Minuten ist sehr gering und genauso der Materialaufwand. 🙂

Vorab könnt ihr gemeinsam im Wald oder Park Zapfen und andere Naturschätze sammeln gehen. Ein toller Zeitvertreib und eine gute Ablenkung zum Süßigkeiten-Fasten vor Ostern.

Du brauchst nur wenige Utensilien:

Zapfen 

gelbe Bastelfarbe

Wackelaugen oder einen weißen Karton

roten Moosgummi, Filz, oder Tonpapier

Draht zum Aufhängen

Auf die Plätze, fertig, BASTELN!

1. Zuerst bemahlt ihr die Zapfen mit gelber Bastelfarbe und lasst die Zapfen trocknen.

2. Anschließend klebt ihr mit Heißklebepistole die Wackelaugen oder aus Karton ausgeschnittenen Augen auf den hinteren Teil der Zapfen.

3. Im nächsten Schritt nehmt ihr den Moosgummi, Filz oder Tonpapier und schneidet kleine Füßchen und den Schnabel für das Küken aus und klebt sie an die Zapfen.

4. Zu guter Letzt wickelt ihr den Draht um das Küken und hängt sie an euren Frühlingsstrauch.

Gut zu wissen:

family-2-Go Tipp

Die Küken können natürlich auch als Deko zum Hinstellen gebastelt werden!

Schick uns doch ein Foto mit dem Hashtag #family2goDIY und verlinkt uns auf Instagram!

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.