fbpx

Clowns und Carneval lassen sich nicht trennen!

Basteln leicht gemacht mit family-2-Go!

Geliebt oder gefürchtet? Geliebt! 

Vor unserer Variante der Clowns muss man sich nicht fürchten, auch nicht die ganz Kleinen. Coronabedingt verzichten wir dieses Jahr auf die bunten Umzüge in den Karnevals- und Faschingshochburgen. Dennoch müssen wir nicht auf das Lächeln verzichten, dass uns die Clowns so gerne ins Gesicht malen. Wir zeigen euch, wie die selbstgebastelten kleinen Narren auf Fenstern und Tischen uns ganz einfach verzaubern. Ganz nebenbei ist endlich mal wieder etwas mit den Händen machen, neben Home Schooling, Computerspielen und Co, eine willkommene und farbenfrohe Abwechslung. 😊  

Was du dazu brauchst:

Buchen- oder Birkenstamm/ast oben anschrägt; Moosgummi in verschiedenen Farben, Schmirgelpapier, Pfeifenreiniger, Schurwolle, kleine Holzkugeln, Holzmalfarben, Bindedraht, Heißklebepistole, Malstifte, Kinderschere, Papier für die Vorlagen, Luftballone und/oder Blumen für die Verzierung, ca. 1 Stunde Zeit

So wird’s gemacht: 

Zuerst schrägt ihr die Holzstämmchen/Äste an. Die Kinder können die Oberfläche glatt schmirgeln. Gemeinsam bemalt ihr die schräge Fläche mit einem lustigen Clown Gesicht. Die Kreativeren unter euch können auch echte Gesichter „nachmalen“. Die kleine Holzkugel wird die Nase werden, die ihr entweder in klassischem Rot oder ganz nach eurem Geschmack bemalt. Dann vorsichtig mit mit der Heißklebepistole ankleben, damit die Farbe noch gut trocknen kann. Lasst die Holzstämmchen nun etwas antrocknen. 

Kreativität trifft Handwerk: 

Während die Holzstämmchen trocknen, schneidet ihr aus bunten Moosgummiblättern Hüte, Maschen, Luftballone, Blumen, Hände und den Mantel aus. >>HIER<< gibt’s die Vorlagen zum Ausdrucken. Die Kreativsten malen die Vorlagen auf die Moosgummiblätter auf, die handwerklich geschickten können schon fleißig ausschneiden. Auf der Rückseite der Holzstämme klebt ihr die in ungefähr gleich lang geschnittenen Schurwollfäden, das wird die ganz individuelle Clown-Frisur. Anschließend klebt ihr den Mantel, die Masche und die Hüte an.  

Jetzt kommt die Kür: 

Die Pfeifenreiniger könnt ihr mit dem Draht befestigen, indem ihr in durch den Mantel steckt und an der Innenseite fixiert. An einer Hand trägt der Clown Luftballone oder Blumen, die ihr mit einem Blumendraht an der Hand fixiert. Entweder ihr stecht durch die Moosgummiblätter oder klebt sie ebenfalls an. Geschafft! 

Gut zu wissen:

family-2-Go Tipp

macht gleich ein paar mehr, Freunde und Familien werden euch sicher dankbar welche abluchsen 😉  

Schick uns doch ein Foto mit dem Hashtag #family2goDIY oder verlinkt uns auf Instagram!

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.